Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Ausstellungen

Das ganzjährig durchgehende Ausstellungsprogramm zeigt künstlerische Positionen ­zeitgenössischer internationaler und einheimischer ­Künstler. 6-8 Ausstellungen pro Jahr finden auf zwei Etagen in der Galerie im Erdgschoss und im 1. Stock statt. Das Tonnengewölbe im Obergeschoss bietet dabei einen Ausstellungssaal mit über­regional einzigartiger Atmosphäre.

Außerdem sind im Skulpturengarten Kunstinterventionen ‒ Skulpturen, Installationen, Wandund Bodenarbeiten oder konzeptionelle Kunstwerk - im Außenbereich rund um den Schafhof zu sehen. Sie wurden während des Europäischen Künstleraustauschs des Bezirk Oberbayerns oder eines Ausstellungsprojektes im Künstlerhaus geschaffen.

Das Jahresthema bildet jeweils einen roten ­Faden durch das ­Ausstellungsprogramm. Verschiedene Perspektiven auf ein Thema erleichtern den Zugang und ­steigern Verstehen und Spaß beim Erleben von Kunst.

Termine für die Begleitveranstaltungen zu den Ausstellungen finden Sie unter Ausstellungsprogramm.

Aktuelle und kommende Ausstellungen

Via Lewandowski, Schafhof 2017
21.10.2017 - 03.12.2017
Via Lewandowsky entwickelt eine neue Soundinstallation für die Ausstellung im Schafhof, die mit der Form des Ausstellungssaals und der Sprache als "Urstoff" der Menschwerdung spielt. ... Weiter
Resonanzen, Schafhof 2017
16.12.2017 - 04.02.2018
Küttingers Fotografien entstehen im von der Tonabmischung bekannten Remix-Verfahren. Weskers sensible Klanginstallationen machen den Raum akustisch erlebbar. ... Weiter

Öffnungszeiten

Ausstellungen
Dienstag - Samstag 14 - 19 Uhr
Sonntag 10 - 19 Uhr
... weiterlesen

Jahresthema

In jedem Jahr werden mehrere Ausstellungen durch ein Thema in einen Kontext gestellt. Verschiedene Perspektiven auf ein Thema erleichtern den Zugang und ­steigern Verstehen und Spaß beim Erleben von Kunst.

2017: SOUND

Das Jahresthema Sound bezeichnet ähnlich wie die früheren Themen Farbe und Struktur ein grundlegendes künstlerisches Ausdrucksmittel. Sound in der bildenden Kunst wird auch als Klangkunst bezeichnet. Der Begriff umfasst ein weiteres Spektrum und schließt neben komponierten Tönen auch Natur- und Alltagsgeräusche ein. Das Jahresthema dehnt sich darüber hinaus auf die Reflexion von Rhythmen, Worten und konzeptuelle Kontexte in anderen Kunstsparten aus.. > mehr über das Jahresthema Sound