Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Ausstellungen

Das ganzjährig durchgehende Ausstellungsprogramm zeigt künstlerische Positionen ­zeitgenössischer internationaler und einheimischer ­Künstler. 6-8 Ausstellungen pro Jahr finden auf zwei Etagen in der Galerie im Erdgschoss und im 1. Stock statt. Das Tonnengewölbe im Obergeschoss bietet dabei einen Ausstellungssaal mit über­regional einzigartiger Atmosphäre.

Außerdem sind im Skulpturengarten Kunstinterventionen ‒ Skulpturen, Installationen, Wandund Bodenarbeiten oder konzeptionelle Kunstwerk - im Außenbereich rund um den Schafhof zu sehen. Sie wurden während des Europäischen Künstleraustauschs des Bezirk Oberbayerns oder eines Ausstellungsprojektes im Künstlerhaus geschaffen.

Das Jahresthema bildet jeweils einen roten ­Faden durch das ­Ausstellungsprogramm. Verschiedene Perspektiven auf ein Thema erleichtern den Zugang und ­steigern Verstehen und Spaß beim Erleben von Kunst.

Termine für die Begleitveranstaltungen zu den Ausstellungen finden Sie unter Ausstellungsprogramm.

Aktuelle und kommende Ausstellungen

Transfer > Syrien

Künstlerinnen und Künstler aus Syrien und Oberbayern wohnen und zu arbeiten in den Ateliers im Schafhof. Eine außerordentliche Möglichkeit, Einblick in die zeitgenössische Kultur der Gastkünstler zu gewinnen.

01.04.2016 - 30.07.2016


Transfer > Syrien II Gruppenportrait

Künstlerresidenz Transfer > Syrien II: 9. - 30. Juli 2016
anwesende Künstler: Roya Issa,Hanne Kroll,Abdul Karim Al-Beik

Transfer > Syrien I Gruppenportrait

Künstlerresidenz Transfer > Syrien I: 1. April - 30. Mai 2016
anwesende Künstler: Hiba Alansari,Abdul Razzak Shaballout,Yaser Safi

 

Transfer > Syrien I: Offene Ateliers
08.05.2016
16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Präsentation und Offene Ateliers mit den Gastkünstlern des Künstleraustauschs Transfer > Syrien I. ... Weiter

Über den Künstleraustausch mit Syrien

Der Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern lädt im Rahmen des Künstleraustauschs Transfer > Syrien syrische Künstler ein, in den Ateliers im Künstlerhaus zu wohnen und zu arbeiten. Mehrere der Künstler halten sich zurzeit wegen des Bürgerkrieges in Syrien in Deutschland auf. Abdul Karim Al-Beik konnte für das Stipendium direkt aus Beirut nach Freising kommen, die Münchner Künstlerin Hanne Kroll nimmt als oberbayerische Künstlerin am Artist-in-residence-Projekt teil. Der Künstlerautausch findet in diesem speziellen Fall natürlich nur in Freising statt.  

Das Künstlerhaus bringt damit seine Fachkompetenz in die aktuelle Situation ein. Künstlerpersönlichkeiten werden mit ihrem speziellen Können in authentischer Umgebung vorgestellt und können damit auch helfen, den Blick auf die Flüchtlingssituation zu sensibilisieren. Für die Besucher des Künstlerhauses und die Bewohner der Region bietet sich eine außerordentliche Möglichkeit, Einblick in die zeitgenössische Kultur der Gastkünstler zu gewinnen. Die Beschäftigung mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und dem Prozess der Integration in Deutschland passt auch in das Jahresthema für 2015 am Europäischen Künstlerhaus: Identität. 

Unterstützt wird Transfer > Syrien von dem Heinrich-Böll-Haus in Langenbroich, dessen Leiterin Sigrun Reckhaus viele Kontakte zu den in Deutschland lebenden syrischen Künstlern hergestellt hat. Sie beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der Einladung von verfolgten Künstlern mit dem Schwerpunkt Literatur, aber auch mit Bildenden Künstlern.

Teilnehmer am Künstleraustausch

 

Transfer > Syrien I: Hiba Alansare

 

Hiba Alansari

geboren 1983 in Syrien, lebt und arbeitet in Berlin und München
Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit: Installation, Video, Zeichnung

Studien:

  • seit 2014 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München im Fach Bildhauerei
  • 2007 - 2012 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Damaskus / Syrien im Fach Ölmalerei
  • 2005 - 2008 Studium der Malerei und Bildhauerei am privaten Institut der Bildenden Künste Damaskus / Syrien (bei Adham Ismail und Walid Ezzat)

 

 

Schafhof Transfer Syrien Al-Beik

 

Abdul Karim Al-Beik

geboren 1973 in Syrien, lebt und arbeitet in Beirut / Libanon
Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit: Mixed-Media

Studien
  • 2001 Diplom an der Akademie der Bildenden Künste Damaskus / Syrien im Fach Malerei
Einzelausstellungen
  • A Heart on a Wall, Ayyam Gallery, DIFC, Dubai, 2015
  • Postponed Democracy, Ayyam Projects, Beirut, 2014
  • Wall Speak, Ayyam Gallery, Al Quoz, Dubai, 2009
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
  • Syria Off Frame, Fondazione Giorgio Cini, Venedig, 2015
  • Syria’s Apex Generation, Ayyam Gallery, Dubai; Ayyam Gallery, London (Kurator: Maymanah Farhat), 2014

 

 

Roya Issa

Schafhof Transfer Syrien - Roya Issa: Homeland (Ausschnitt)

geboren 1973 in Latakia, Syrien, lebt und arbeitet in Köln
Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit: Malerei

Studien und Tätigkeiten
  • 1997 Diplom Bildende Kunst, Akademie der Bildenden Künste Damaskus
  • 2007-09 Arbeit für Kino- und Fernsehproduktionen in Damaskus
  • 2009-12 Kunstlehrerin an der „Pakistani International School“ in Damaskus
  • 2013 Ausstellung im Opernhaus Kairo, Auszeichnung von „Lovers of Fine Arts Foundation“
  • 2013-14 Mitbegründerin es Projektes „we are puppets“ für syrische Flüchtlingsfrauen in Aägypten mit Unterstützung der UN

„Es war der Tod, der sie zum Fliehen zwang. es war der Tod, der weder den Träumen noch der Kunst Raum ließ. Sie trug ihre Gemälde, ihre Erinnerungen, ihre Tochter, ihre Verlorenheit mit sich und floh angsterfüllt aus einer Heimat, von der ihr nicht mehr blieb als Zerstörung und ein zerbrochenes Gedächtnis.“ (Rosa Yassin Hassan zur Ausstellungseröffnung von Roya Issa in Schloß Burgau in Düren 2014)

 

 

Schafhof Transfer Syrien - Hanne Kroll: In Blei, Öl auf Leinwand

Hanne Kroll

geboren 1980 in Starnberg, lebt und arbeitet in München
Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit: Malerei
www.hannekroll.de

Studien
  • 2007 Magister für Kunstgeschichte, Kunstpädagogik und Psychologie an der Universität Augsburg
  • 2007- 2015 Studium der freien Malerei an der Akademie der bildenden Künste in München bei Prof Doberauer, Meisterschüler
  • 2012- 2013 Erasmusstipendium Lissabon

2009- 2016 verschiedene Ausstellungen, z. B. „Europe meets America“ - Seyhoun Gallery, West Hollywood, USA; „Transformationen“- Galerie Kampl, München; „ Lugar à janela“, Parque Chiado, Rua Garett 58, Lissabon; „Munich Contemporary Art“, Gruppenausstellung in der AKI Gallery Taipei, Taiwan; „Nach dem Diplom“, Galerie Weise, Chemnitz

In Hanne Krolls Arbeiten finden sich häufig Tiere oder Teile von Tierkörpern in ungeklärten Situationen oder stark abstrahierten Formen. Dabei ist immer die Beobachtung der Realität ausschlaggebend für die Malerei, die malerische Behandlung von Oberflächen, wie Fell oder Federn oder das Spiel mit extremen Lichtsituationen interessieren sie. Manchmal klären sich die Formen nach längerem Hinsehen, manchmal bleiben sie aber auch unklar und werden zu abstrakt angeordneten Formen. Die großen Vogelgestalten wirken oft trotz ihrer Schönheit und Eleganz latent bedrohlich, erinnern vielleicht an die Vogelschwärme von Alfred Hitchcock. Bei ihren neueren Arbeiten die „Kundschafter“ oder „jellyfishs“ schweben bunte, leuchtende Quallen wie Außerirdische Wesen in undefinierbarer Dunkelheit.

 

 

Transfer > Syrien I: Abdul Razak Shaballout

Yaser Safi

geboren 1976 in Qamishli, Syrien, lebt und arbeitet in Berlin
Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit: Akrylmalerei, Druckgrafik
www.yasersafi.com

Studien und Lehrtätigkeit:

  • 2010 Workshop / Tripoli - Leipzig / in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Leipzig
  • 2006-2009 Graphic Department supervisor, Sharjah Institute of Art, United Arab Emirates
  • 1999-2005 Lecturer at the Institute of Graphic Department Adham Ismail, Damascus
  • 1999-2001 Supervisor at Graphic Department, Faculty of Fine Arts, Damascus University
  • 1999 Diplom, Fine Arts College, Damascus University, Syria

 

 

Transfer > Syrien I: Abdul Razak Shaballout

Abdul Razzak Shaballout

geboren 1974 in Homs, Syrien, lebt und arbeitet in Düren
Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit: Hyperrealistische Ölmalerei, Tuschezeichnung, Aquarell - Portraits
www.shaballout.com

Studien und Lehrtätigkeit:

  • Dozent für Ölmalerei an der Akademie der Bildenden Künste Damaskus
  • 1986-1992, Subhy Shu’eb Zentrum für Bildende Kunst in Homs
  • BA Bildende Kunst, Akademie der Bildenden Künste Damaskus

 


Zum Herunterladen

NEU! Ausschreibung
Kunststipendium Rom -
Frist bis 10.07.17

Künstleraustausch

Aktuell
Transfer > Rom/Italien
September-November 2017
Transfer > Budapest/Ungarn
November 2017

Geplant
Transfer > Orońsko/Polen III
2018+

Bisher 

Transfer > Orońsko II (2017)
Transfer > Orońsko I
(2016)
Transfer > Syrien
(2016)
Transfer > Lviv/Ukraine I+II (2015)
Transfer > Slowenien II (2014)
Transfer > Slowenien I (2013) 
FreiFarben (2013)
transfer: Spanien (2011)
transfer: Polen II (2010)
transfer: Rumänien II (2008)
transfer: Rumänien I (2008)
transfer: Ungarn (2007)
transfer: Tschechien II (2007)
transfer: Tschechien I (2006)
transfer: Polen I (2005)